Trauung in Skandinavien

Ihre Hochzeit im Norden kann standesamtlich oder kirchlich erfolgen. Beide Zeremonien sind rechtsgültig und werden in Deutschland anerkannt. Sie erhalten immer eine internationale Heiratsurkunde.

 

Trauringe Skandinavien
Trauung in Skandinavien

 

 

 

 

 

Die standesamtliche Trauung

 

Die Trauung im Standesamt in Norwegen, Schweden, Island und Finnland ist nach erfolgter Ehefähigkeitsprüfung in Deutschland rechtsgültig. Wenn Sie außerhalb eines Standesamtes heiraten möchten, kann dies gegebenenfalls realisiert werden. Wir haben schon Hochzeiten am Fjord, Wasserfall, im Iglu, auf einer Insel und am Strand organisiert. Wichtig zu wissen ist, der Standesbeamte muss einverstanden sein. Auch ist dies nicht in allen Ländern und zu jeder Zeit möglich.

Hochzeit Island Kirche
Hochzeit in einer kleinen Kirche in Island

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die kirchliche Trauung

 

Die kirchliche Trauung ist in den skandinavischen Ländern der standesamtlichen Trauung gleichgestellt, d.h. ebenso rechtsverbindlich. Sie kann problemlos erfolgen, wenn beide der evangelischen bzw. katholischen Konfession angehören. Ist nur einer der beiden einer Konfession angehörig, kann die Trauung nicht überall erfolgen. In manchen Ländern ist dann aber eine Segnung nach erfolgter standesamtlicher Trauung möglich. Wir beraten Sie gern.