Übernachten im Leuchtturm, Iglu, Hausboot, Baumhaus oder auf der eigenen Insel?


eigene Insel mieten in Norwegen, Finnland, Schweden
Eigene Insel im Fjord

Urlaub auf der eigenen Insel. Wer träumt nicht davon: Wie Robinson Crusoe eine zeitlang auf der eigenen Insel sein, nur freiwillig... Wir haben über die Jahre exklusive Inseln in Skandinavien gesammelt. Einsam und idyllisch mit nur einem einzigen Inselhaus oder, wem das doch zu einsam ist, auch mit ganz wenigen Nachbarn. Zu den Inseln.


Hoch oben im Baumhaus. Schon als Kind wollte man einmal eins bauen, und drin übernachten. Fantastisch, hoch oben im Wind zu sein und morgens die Vögel zu hören. Schwindelfrei sollte man sein, dann hat man Spaß an seiner Baumhaus-Übernachtung. Baumhäuser in Skandinavien hier.

Entspannen auf dem Hausboot. Auf den Wellen relaxen, in den See abtauchen, und sich einfach treiben lassen. Auf Hausbooten ist das kein Traum, sondern Realität. Wer die Natur erkunden will und dennoch mobil sein möchte, schaut in unsere Hausboot-Tipps.


Eiskalt übernachten im Iglu. Immer beliebter werden Übernachtungen in Schnee und Eis. Im hohen Norden ist dies von Oktober bis März problemlos möglich. Aber auch Warmduscher können sich freuen, denn es gibt auch Glasiglus, und mit etwas Glück kann man dort im Winter die Aurora Borealis beobachten. Unser kleiner Iglu-Katalog.



Leuchtturm übernachten Übernachtung auf einem Leuchtturm in Norwegen Finnland
Leuchtturm in den Schären

Wellen trotzen im Leuchtturm.

In immer mehr ausgedienten Leuchttürmen in bspw. Norwegen und Finnland kann man übernachten. Manchmal sind sie nur schwer zu erreichen, aber wenn man da ist, fühlt man sich ganz eins mit dem Wind und den Wellen. Unsere Leuchtturm-Übernachtungen.


Einsame Hütte in Norwegen Schweden Finnland
Einsame Hütte in Norwegen

Romantische einsame Hütten.

In Skandinavien findet man sie noch, die Hütten ohne Nachbarn weit und breit. Vollkommene Ruhe, ganz allein mit sich und seinem Lieblingsmenschen. Unsere Sammlung an Blockhütten im hohen Norden hier.